547 Kurse von 21 Anbietern. bitte Ort oder Anbietername eingeben - Gießen, Englisch, VHS...
Erweiterte Suche

« Zurück

Kompetenzzentrum Gewerblich-technische Berufe (Modulare Qualifizierung) mit individuellem Eintritt

Berufsfortbildungswerk des DGB (bfw) Wetzlar, Schlesierstr. 2, 35583 Wetzlar-Garbenheim

Inhalt

Der Lehrgang/Die Maßnahme richtet sich an folgende Personengruppen: arbeitslose oder arbeitsuchende Personen, die als Quereinsteiger eine neue berufliche Perspektive im gewerblich-technischen Bereich suchen; arbeitslose oder arbeitssuchende Personen, die ihr fachliches Wissen auffrischen möchten; Personen mit Migrationshintergrund oder Fluchtbiografie, die ihre berufssprachlichen und fachlichen Kenntnisse im gewerblich-technischen Bereich verbessern möchten; Personen in Beschäftigung, die ihre Fachkenntnisse verbessern oder erweitern müssen, um ihren Arbeitsplatz zu sichern; Beschäftigte in Kurzarbeit, die ihre Fachkenntnisse aktualisieren oder erweitern wollen; Personen ohne Berufsabschluss, die sich im gewerblich-technischen Bereich auf dem Arbeitsmarkt positionieren möchten; Rehabilitand*innen und Berufsrückkehrer*innen, die eine berufliche Zukunft im gewerblich-technischen Bereich anstreben; Personen, die über einen gewerblich-technischen Abschluss verfügen, aber in eine andere Spezialisierungsrichtung wechseln möchten.

Es stehen verschiedene Module aus dem Metallbereich zur Verfügung, von denen jeweils ein Grundlagenmodul verfügbar ist und im Anschluss eine Aufbaustufe. Im CNC-Bereich stehen verschiedene Module zur Programmierung und zur Fachpraxis zur Verfügung. Diesen können in besonderen Fällen - einschlägige Berufserfahrung - auch unabhängig von den Grundlagenmodulen gewählt werden. Auch sind einzelne Module geeignet für Personen, die den Metallbereich kennenlernen wollen, bevor sie sich für eine Umschulung entscheiden.

Modul 10: Fachkunde CNC-Fachkräfte (180 UE) - Kosten: € 1.632,60
Modul 11: Zerspanung für CNC-Fachkräfte ( 180 UE) - Kosten: € 1.632,60
Modul 12: CNC-Programmierung Drehen DIN 66025 (180 UE) - Kosten: € 1.458,00
Modul 13: CNC-Programmierung Fräsen DIN 66025 (180 UE) - Kosten: € 1.1458,00

Modul 30: Metalltechnik I (180 UE) - Kosten: € 1.355,40
Modul 31: Metalltechnik II (180 UE) - Kosten: € 1632,60
Modul 32: Drehen Grundlagen (180 UE) - Kosten: € 1.632,60
Modul 33: Fräsen Grundlagen (180 UE) - Kosten: € 1.632,60
Modul 34: Drehen Aufbaukurs (180 UE) - Kosten: € 1.632,60
Modul 35: Fräsen Aufbaukurs (180 UE) - Kosten: € 1.632,60

Zielgruppe
Arbeitsuchende (Teilnehmende)
Migranten/-innen (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt: